Gesucht - gefunden!

Dichtblech ELMCO – DB II-ESB

Fugenblech mit elastischer Spezialbeschichtung und besandeter Oberfläche für die innenliegende Abdichtung von Arbeits- und Sollrissfugen in WU-Bauteilen

Dichtblech ELMCO – DB II-ESB mit Zubehör (Stoßklammer, Steckbügel und Aktivstoßstreifen)

Abschalelement ELMCO – ASE

ELMCO – DB II-ESB-DF/AF zur Anbindung an Dehn- oder Arbeitsfugenbänder mit Aktivstoßstreifen

ELMCO – DB II-ESB-Ecke mit Aktivstoßstreifen

  • Flexibilität durch die neuartige, beidseitige elastische Spezialbeschichtung
  • Optimaler Haftverbund zum Beton durch aufgebrachtes Spezialgranulat
  • Keine Papierabdeckung oder Schutzfolie erforderlich
  • Blechhöhe 150 mm (optional 80 mm für die konstruktive Abdichtung Wand – Decke)
  • Blechlänge 2.500 mm
  • Aktivstoßstreifen zur Stoßabdichtung vorappliziert
  • Mit AbP gemäß DAfStb-Richtlinie
  • Bis 2,0 bar maximaler Wasserdruck in Arbeitsfugen bis 0,25 mm
  • Bis 0,8 bar maximaler Wasserdruck in Sollrissfugen bis 1,0 mm
  • Nutzungsklasse A (bis A*** gem. DBV Merkblatt „Hochwertige Nutzung von Untergeschossen“)
  • Beanspruchungsklassen 1 und 2
  • Geeignet für Wasserwechselzonen

 

Hinweise zur Montage

  • Das Dichtblech ist mittig in der abzudichtenden Betonierfuge zu platzieren
  • Die Einbindetiefe in den ersten Betonierabschnitt beträgt mindestens 30 mm, maximal die halbe Blechbreite
  • Stoßverbindung durch Überlappung von 50 mm mit Dichtwirkung durch Aktivstoßstreifen und Sicherung mit zwei Stoßklammern 3/70
  • Für bauseitige Blechzuschnitte sind die notwendigen Aktivstoßstreifen separat erhältlich
  • Fixierung des Fugenbleches mit Steckbügeln 6/190 im Abstand von maximal 1,0 m
  • Ein Abdeckpapier muss nicht abgezogen werden
  • Ein Anschluss an Arbeits- oder Dehnfugenbänder ist mit dem ELMCO – DB II-ESB-DF/AF möglich
  • Für die Anbindung von aufgehenden Sollrissabdichtungen in Gebäudeecken sind spezielle Eckausführungen Sohle-Wand verfügbar
  • Die Anordnung der Bleche in Sollrissfugen erfolgt durch Nutzung der ELMCO – ASE Abschalelemente. Das Blech muss hälftig in beide Betonierabschnitte einbinden.
ELMCO – DB II-ESB

Bezeichnung

Breite in mm

Länge in mm

Art.-Nr.

ELMCO – DB II-ESB 150/2.500-oP

150

2.500

300200

ELMCO – DB II-ESB-Ecke 150/30/150-oP

150

150/150

300201

ELMCO – DB II-ESB-DF/AF 150/250-oP

150

250

300202

ELMCO – DB II-ESB-Wand/Decke 80/2.000-oP

80

2.000

300203

ELMCO – ASE - LB-OW/SP/EW Abschalelement aus Lochblech mittig offen mit 4 Omegabügel/Element

n. Vorgabe

2.500

109580

Aktivstoßstreifen 50/150 für DB II-ESB Dichtbleche

50

150

300204

ELMCO Steckbügel / Stoßklammer Set Typ 1

-

-

300009