Gesucht - gefunden!

Nagelanschlussanker

Zur Befestigung von Holzkonstruktionen

  • Die Wahl der Ankerschienen sowie der Nagelanschlussanker ist abhängig von der auftretenden Belastung z.B. durch Windsog (Berechnungs- und Bemessungsgrundlage sind DIN EN 1991-1-4 und DIN EN 1995-1-1)
  • Die Nagelanschlussanker können einseitig oder beidseitig, d.h. an beiden Seiten des Holzbalkens, angeordnet werden. Bei einseitiger Anordnung der Anker sind die Balken gegen Verdrehung zu sichern.
Nagelanschlussanker
Bezeichnung Für Profil Länge in mm Art.-Nr.

NA - N - 108 - verzinkt

28/15

108

520041

NA - N - 158 - verzinkt

28/15

158

520042

NA - BN - 120 - FV

38/17

120

520044

NA - BN - 185 - FV

38/17

185

520045